HAUPTSEITE UNTERSTÜTZE UNS STATIONEN KARTE WIKI
Was ist Schwingrasen? Schwingrasen ist eine schwimmende Insel aus Pflanzen auf einem See. Am Rand von einem See wachsen die Pflanzen auf der Wasseroberfläche weiter. Es bildet sich eine schwimmende Schicht aus Pflanzen. Da sich diese Schicht auf und ab schwingt, wie eine Luftmatratze auf dem Wasser, nennt man diese Schicht Schwimmrasen. Jetzt macht der Name Sinn, oder? Manche Schwingrasen sind bis zu zwei Meter dick und können sogar von Bäumen bewachsen sein. Wächst ein See seitlich immer mehr zu, spricht man von einer Verlandung. Wenn der See erst einmal zugewachsen ist, verlandet er im Moor rasch. Wird die Seeoberfläche komplett mit einem Schwingrasen überwuchert, spricht man von einem erblindeten See. Dann befindet sich der See zwar noch einige Zeit im Untergrund, er ist aber an der Oberfläche nicht mehr als solcher zu erkennen.
STARTSEITE ENTDECKERWELT UNTERSTÜTZE UNS zurück Schwingrasen Impressum Datenschutz